Die FK21B schaut in die Zukunft – Lernen im Unterricht mit Virtual Reality

VR Brillen

Die Klassiker wie Arbeitsblätter, Tafel und Kreide haben scheinbar ausgedient - im Rahmen einer Studie zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund konnten die angehenden Fachkräfte für Lagerlogistik der Klasse FK21B erstmalig am 01.04. unser neu angeschafftes Lernmodul zum Thema „Wareneingang“ in unserer Sporthalle testen. Dabei handelt es sich um eine zukunftsweisende Lernmethode durch den Einsatz von Virtual Reality.

Rubrik: 

Das bwv. setzt auf Lernen mit VR-Brillen

VR-Brillen

Unser Berufskolleg nutzt zukünftig VR-Technologien (Virtuelle Reality-Brillen) im Bildungsgang der Lagerberufe und geht somit einen Schritt weiter in Richtung Digitalisierung und innovative Lernmethoden. „Wir haben nun für unsere Arbeit in den Klassen der Lagerberufe verschiedene Lernmodule, sog.“Serious Games“ (entwickelt vom Fraunhofer-Institut), angeschafft“, erklären Erkan Koc und Oliver Zils, Bildungsgangleiter im Bereich Lager. Es handelt sich um Lernmodule zu den Themen Wareneingang, Kommissionierung und Güter verpacken.

Rubrik: 

Pädagogischer Tag: Das bwv. räumt auf

Aufräumen am pädagogischen Tag

Der Umzug im Sommer in unser neues Gebäude am Bahnhof wirft seine Schatten voraus. Für die genauere Umzugsplanung stellt sich die Frage: Wie viel muss mit?
Ein Umzug ist ja immer auch die Chance, sich von „Altlasten“ zu trennen, die man erst gar nicht mitnehmen möchte, wenn man sie die letzten Jahre auch schon nicht mehr benötigt hat.

Rubrik: 

Pädagogischer Tag am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung

Pädagogischer Tag am 02.03.2022

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder,

liebe Eltern,

im Schuljahr 2022/2023 starten wir mit dem Unterricht in unserem neuen Schulgebäude an der Schmalkalder Straße. Im Vergleich zu unserem bisherigen Gebäude ist das neue Schulgebäude unter Berücksichtigung von modernen pädagogischen Konzepten gestaltet und aufgebaut. Um im neuen Schuljahr nach Möglichkeit reibungslos starten zu können, ist es notwendig, dass unsere Abteilungen sich auf die neue Schule pädagogisch vorbereiten, ihre pädagogischen Konzepte/Materialien aktualisieren und weiterentwickeln und die Lehre mit den notwendigen Materialien an die neuen Gegebenheiten anpassen.

Der pädagogische Tag ist für unsere Schülerinnen und Schüler aus den Vollzeitklassen ein Studientag. Sie erhalten von den Fachkolleginnen und Fachkollegen über unsere Lernplattform die entsprechenden Lernaufgaben. Diese sollen die Schülerinnen und Schüler dann zu Hause bearbeiten. Unsere Berufsschülerinnen und Berufsschüler sollen an diesem Tag in ihren Betrieben arbeiten.

Mit freundlichen Grüßen

 

C. Berghaus-Biermann

(Schulleiterin)

Rubrik: