September 2020

Geschafft! Wieder haben Studienabsolventinnen am bwv. ihren Bachelor of Arts erhalten.

2020_bwv Bachelorabsolventinnen

Am Freitag, 19. September 2020, fand die feierliche Absolventenverabschiedung mit Überreichung der Bachelor-Urkunde statt. Beide Absolventinnen haben das anspruchsvolle und praxisorientierte Studium am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung der Stadt Remscheid erfolgreich bewältigt und streben nun eine adäquate Tätigkeit in ihren Unternehmen oder ein nachfolgendes Masterstudium an. Der Bachelor of Arts wird in Kooperation mit unserem Partner, der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) in Bielefeld, verliehen.

Rubrik: 

Warnstreik am Di, 29.09.2020 im Nahverkehr

Die Busse der Stadtwerke Remscheid werden Dienstag, den 29.09.2020, von Betriebsbeginn an, nicht fahren. Über den weiteren Tagesverlauf am Dienstag wird voraussichtlich keine Buslinie fahren und auch kein Schulbusverkehr stattfinden. Der Warnstreik im Nahverkehr wird wahrscheinlich komplette 24 Stunden andauern. Die ersten Busausfahrten werden voraussichtlich erst wieder – zu gewohnter Zeit – am Mittwoch gegen 04.00 Uhr erfolgen. Aufgrund des Warnstreiks von Gewerkschaftsseite entfallen die Ansprüche sowohl der Mobilitätsgarantie als auch des Pünktlichkeitsversprechens.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Rubrik: 

Maskenpflicht und Kontaktbeschränkungen

Liebe Schülerinnen und Schüler,
der Krisenstab der Stadt Remscheid hat die folgenden Entscheidungen getroffen, die ab sofort gelten:

Maskenpflicht im Unterricht
An allen weiterführenden Schulen wird die Maskenpflicht auch im Unterricht wieder verpflichtend eingeführt – überall, wo der Mindestabstand von 1,50 Metern zwischen den Schülern nicht eingehalten werden kann: Die Regelung ist deckungsgleich zu der Regelung, die zu Beginn des Schuljahres in ganz Nordrhein-Westfalen gegolten hat. Mit Blick auf das lokale Infektionsgeschehen und dem unbedingten Willen – auch auf Landes- und Bundesebene –, Bildungs- und Betreuungsangebote aufrecht zu erhalten, wird diese Maßnahme für zwingend erforderlich gehalten.


Kontaktbeschränkung im öffentlichen Raum
Die Kontaktbeschränkung der Coronaschutzverordnung für den Aufenthalt im öffentlichen Raum wird auf maximal fünf Personen oder Angehörige von zwei häuslichen Gemeinschaften reduziert. Die Kontaktbeschränkung gilt – so, wie es auch die Coronaschutzverordnung vorsieht – ebenfalls für Restaurants und Gastronomie, Geschäfte, Kultur- und Freizeiteinrichtungen.

Rubrik: 

„Erasmus +“ am bwv.

Erasmus+

Seit letztem Schuljahr hat sich am bwv. eine „Erasmus +“-Gruppe gebildet, die sich das Europäische Lernen zum Motto gemacht hat. Der Antrag ist bereits erfolgreich gestellt und genehmigt, sodass wir nun mit europaweiten Fortbildungen starten können, um unsere interkulturellen und kommunikativen Kompetenzen zu erweitern. Außerdem sollen europäische Kontakte geknüpft werden, um in Zukunft Schüleraustauschprojekte innerhalb Europas realisieren zu können.

Rubrik: