Fachschule für Wirtschaft

Werden Sie „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/In“! - Anmeldung für Fachschule wieder möglich!

Aufgrund der hohen Nachfrage wird das bwv. im kommenden Schuljahr einen zusätzlichen Kurs in der Fachschule einrichten. Dadurch sind jetzt noch einige Studienplätze zu vergeben.

Voraussetzung für die Anmeldung ist die Fachoberschulreife sowie eine dreijährige Ausbildung in einer kaufmännischen Fachrichtung. Die erforderliche Berufserfahrung kann auch während der 3,5jährigen Studiumsdauer erlangt werden. Die Veranstaltungen finden abends zweimal wöchentlich sowie samstags im zweiwöchentlichen Rhythmus statt. Interessierte können sich unter www.schueleranmeldung.de anmelden.

Weitere Informationen zur Fachschule finden Sie hier...

Rubrik: 

Jetzt für den staatlich geprüften Betriebswirt anmelden

Seit August 2015 haben Interessierte die Möglichkeit am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Remscheid den Abschluss des staatlich geprüften Betriebswirts bzw. der staatlich geprüften Betriebswirtin mit Schwerpunkt Logistik zu erlangen. Durch dieses Angebot erhalten die Studierenden die Gelegenheit sich persönlich weiterzuentwickeln und die beruflichen Aufstiegschancen erheblich zu verbessern.

Das Beste daran, das Angebot ist kostenlos!

Rubrik: 

Geschafft! Unsere ersten Studienabsolventen am bwv. erhalten ihr Examen! Wir gratulieren herzlich!

 


Am 25.01.2019 war es endlich soweit: nach dreieinhalbjährigem Studium konnten die ersten Absolventen der Fachschule für Wirtschaft ihr Examen am bwv. in Empfang nehmen. Die vier Frauen und fünf Männer dürfen sich ab sofort staatlich geprüfte Betriebswirtin bzw. staatlich geprüfter Betriebswirt nennen. Sie alle blicken auf eine intensive Zeit zurück und sind zu Recht stolz darauf, die Ersten zu sein, die das 2015 erstmals angebotene berufsbegleitende Abendstudium absolviert haben. Viele ihrer bergischen Arbeitgeber wissen ihre Studienleistung mehr als zu schätzen, da sie im Beruf schon während des Studiums profitieren konnten. Diese lohnende Erfahrung konnten auch die jetzigen Studierenden bereits machen, die als nächste ihre Examensprüfungen ablegen werden.

Rubrik: 

„Businesskompetenz im Berufsalltag“ – Soft Skills am bwv.

20180922_Business-Knigge_Gruppe


Die Vorspeise des 3-Gänge-Menüs im edlen und mit dem begehrten Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant Heldmann wird serviert. Die Stimmung unter den Auszubildenden des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung der Stadt Remscheid ist angespannt und erwartungsvoll. 20180922_Business-Knigge_EssenIn zwei Gruppen wird nun der 1. Gang an die mit zahlreichen Gläsern, Besteckvarianten und kunstvoll gefalteten Servietten gedeckten Tische gebracht. Gegrillte Dorade steht auf der Menükarte. Doch dann bilden sich schnell erste Schweißperlen auf Stirn und Gesicht der Schülerinnen und Schüler. Gräten im Fisch, dazu extra lange Nudeln mit reichlich Soße, es ist eine echte Herausforderung hier die sprichwörtlich „weiße Weste“ zu wahren. Eine Herausforderung, der sich insgesamt 40 Auszubildende des Berufskollegs am 22.09.2018 bewusst gestellt haben.

Rubrik: 

„Businesskompetenz im Berufsalltag“ – Soft-Skills am bwv.

Am 22.09.2018 von 13:00 - 18:00 Uhr erhalten 40 junge Erwachsene des Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung zum vierten Mal die Gelegenheit, ihren Business-Auftritt professionell begleiten zu lassen. Die Rheinische Post berichtete am 28.04.2018 bereits über das letzte Event. Grundkonzept der Veranstaltung ist es, den Auszubildenden ein umfassendes Coaching für die gesellschaftlich gewünschten Kleidungs- und Verhaltensweisen in Beratungsgesprächen zu bieten. Ein professionelles Feedback zur Außenwirkung der Teilnehmer durch erfahrene Persönlichkeiten gehört ebenso dazu.

Rubrik: 

Einweihung Studienzentrum

Am 27.10.2017 wurde im Rahmen einer kleinen Festveranstaltung unser Studienzentrum Cornelia Berghaus-Biermanneingeweiht. Außer der Studentenschaft und dem Kollegium waren insbesondere die Spender eingeladen, ohne deren Engagement dieses Projekt nicht umsetzbar gewesen wäre.
Deswegen bedanken wir uns sehr herzlich bei den Spendern:

Rubrik: 

Themenreihe „Netzwerke“ in der Fachschule für Wirtschaft

In der letzten Woche ging unsere vierteilige Themenreihe „In Netzwerken netzwerken“ zu Ende. Aus unserem Einzugsgebiet konnten wir vier Partner gewinnen, die unseren FachschülerInnen das Betätigungsfeld, die Arbeit und das Engagement für eine solche Netzwerkorganisation anschaulich und passgenau näher gebracht haben.

  • Lions Club Langenfeld – Herr Rothstein
  • Wirtschaftsjunioren Hagen – Herr Gebert
  • Rotary Club Remscheid – Herr Lampe
  • Round Table Wuppertal – Herr Martinian

Rubrik: 

Seiten