Wirtschaftsgymnasium

„Fit in Gedichtinterpretation, aber keine Ahnung vom richtigen Leben?“

In Remscheid gibt es schon seit dem Jahr 2000 eine gymnasiale Oberstufe, die beide Ziele harmonisch miteinander verbindet – das Wirtschaftsgymnasium!

„Ich bin fast 18 und hab keine Ahnung von Steuern, Miete und Versicherungen. Aber ich kann ne Gedichtanalyse schreiben.“ Mit diesem Tweet hat die Kölner Schülerin Naina eine Debatte über Unterrichtsinhalte in der gymnasialen Oberstufe angestoßen, zu der sich auch schon die Bundesministerin für Bildung und Forschung und die nordrhein-westfälische Schulministerin geäußert haben.

Rubrik: 

Zu Besuch in der ewigen Stadt

Zu Besuch in der ewigen Stadt

Alle Wege führen nach Rom.
Auf solch einen Weg begab sich nun die Jahrgangsstufe 11 des Wirtschaftsgymnasiums des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Remscheid.

Gemeinsam reisten sie im Zeitraum vom 07. Juli 2013 bis zum 11. Juli 2013 nach Rom. Im sonnig erwarteten Süden wurden sie erst einmal vom Regen begrüßt, wie es sich für Remscheider gehört. Nach dem aufregenden Flug, fuhren die Klassen gemeinsam zum Hotel Galeno.

Rubrik: 

Abitur im Wirtschaftsgymnasium

Am 21.Juni 2013 war es nach drei langen Jahren endlich soweit: Schulleitung und Lehrkräfte konnten gemeinsam mit Familien sowie Freundinnen und Freunden 43 Schüler/innen zum erfolgreichen Bestehen der Allgemeinen Hochschulreife im Wirtschaftsgymnasium gratulieren. Vier weitere Schüler/innen haben das Wirtschaftsgymnasium mit dem Abschluss der Fachhochschulreife (schulischer Teil) beendet.

Wirtschaftsgymnasium Abitur 2013

Rubrik: 

Seiten