Wirtschaftsgymnasium

Nach der Ausbildung zu Abitur oder Fachhochschulreife

Sehr geehrte Auszubildende!

Nach einer Berufsausbildung ist für manche junge Menschen nicht das Arbeiten in einem Betrieb, sondern das Nachholen von Schulabschlüssen (z. B. Abitur oder Fachhochschulreife) das nächste Ziel.

Hier kann Ihnen unser Wirtschaftsgymnasium (das Berufliche Gymnasium im Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung) helfen:

Mögliche Abschlüsse im Wirtschaftsgymnasium

(nach der Berufsausbildung)

  • die volle Fachhochschulreife für NRW in einem Schuljahr,
  • die volle Fachhochschulreife für fast alle Bundesländer in zwei Schuljahren,
  • die allgemeine Hochschulreife (Voll-Abitur) nach drei Schuljahren.

Rubrik: 

Anmeldung für das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung

Die Anmeldung für unsere Bildungsgänge erfolgt für das Schuljahr 2015/16 online über das Online-Anmeldeportal www.schueleranmeldung.de. Online-Anmeldungen für die Vollzeitbildungsgänge sind vom

29.01.2016 – 29.02.2016 möglich.

Für das Wirtschaftsgymnasium (Gymnasiale Oberstufe) ist eine Online-Anmeldung ausreichend. Eine individuelle Einzelberatung während der Anmeldeberatung (Termine - siehe unten) ist möglich, aber nicht erforderlich.

Für die Bildungsgänge Berufsfachschule II (Voraussetzung ist der Hauptschulabschluss nach Klasse 10), die Höhere Handelsschule (Voraussetzung ist der mittlere Schulabschluss -FOR-) und die Ausbildungsvorbereitung sind eine Online-Anmeldung und eine in der Regel vorherige individuelle Einzelberatung an den nachfolgend aufgeführten Terminen erforderlich.

Rubrik: 

Das Wirtschaftsgymnasium Remscheid bietet jetzt auch Deutsch-Leistungskurse an

Das Wirtschaftsgymnasium im Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Remscheid erweitert sein Angebot. Für Schülerinnen und Schüler, die ab dem Schuljahr 2015/16 aufgenommen werden, steht neben Englisch und Mathematik nun auch das Fach Deutsch als zweiter Leistungskurs zur Wahl. Das Fach „Betriebswirtschaftslehre“ bleibt als erster Leistungskurs gesetzt.

„Mit dieser Entscheidung kommen wir gerne den Wünschen unserer Schülerinnen und Schüler entgegen. Sie können jetzt noch besser als vorher ihren Neigungen bei der Wahl des zweiten Leistungskurses folgen“, freut sich Lothar Groß, der Leiter des Remscheider Wirtschaftsgymnasiums. „Vielleicht können einige das Ziel des Bildungsgangs, das volle Abitur unter besonderer Berücksichtigung lebensnaher Wirtschaftskenntnisse, damit etwas leichter erreichen.“

Nähere Informationen über das Remscheider Wirtschaftsgymnasium gibt es anlässlich eines Informationsabends am Di, 12. Jan. 2016, 19:00 Uhr, im Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Remscheid, Stuttgarter Straße 13.

Rubrik: 

Eine Woche als Student

Erfahrungsbericht einer Schülerin des Remscheider Wirtschaftsgymnasiums

Endlich war es soweit! Eine Woche lang durfte ich an der Bergischen Universität Wuppertal in ein beliebiges Fach schnuppern - Ich entschied mich für ,,Mediendesign und Designtechnik”. 

Die Bergische Universität Wuppertal

Die Bergische Universität Wuppertal Quelle: www.uni-wuppertal.de

Das Wirtschaftsgymnasium Remscheid gab mir die Möglichkeit für eine „Schnupperwoche“ an der Bergischen Universität Wuppertal. Diese Chance nutzte ich, um mehr über das Studentenleben zu erfahren und eine Alternative für die Zeit nach dem Abitur zu schaffen.

Rubrik: 

Seiten