Wirtschaftsgymnasium

Das bwv. stellt sich vor: Informationsabende für die Bildungsgänge Wirtschaftsgymnasium, Höhere Handelsschule und Berufsfachschule

Auch in diesem Jahr bietet das bwv. für alle Interessierten wieder Informationsabende für folgende Bildungsgänge an:





Wie freuen uns auf Ihren Besuch!

Rubrik: 

Abschlussfeier Höhere Handelsschule und Wirtschaftsgymnasium

2018_Abschluss_HH_WG


Es ist inzwischen eine schöne Tradition, dass das BWV die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen seiner mehrjährigen Vollzeit-Bildungsgänge (Höhere Handelsschule und Wirtschaftsgymnasium) in einem angemessenen Rahmen verabschiedet. Dieses Mal fand die Abschlussfeier mit Zeugnisübergabe am späten Nachmittag des 21. Juni im großen Saal des CVJM-Heims Lüttringhausen statt. Wie in den Vorjahren waren viele Eltern, Verwandte und Freunde der Schulabgänger/innen dabei, sodass der Saal fast vollständig gefüllt war.

Rubrik: 

bwv.checkpoint. Beruf. - Unternehmensbesuch Commerzbank AG

Bereits zum zweiten Mal ging es mit 18 interessierten Schülerinnen und Schülern aus dem Wirtschaftsgymnasium und der Höheren Handelsschule zum Kooperationspartner des bwv., der Commerzbank AGCommerzbank Haupteingang Düsseldorf-Königsallee. Im fünften Stock, der eindrucksvollen ehemaligen Vorstandsetage, begrüßte uns zunächst Filialdirektor Hans-Jürgen Wischnewski, der vielen Schülerinnen und Schülern unseres bwv. bereits durch seine Beobachtertätigkeit bei den Assessment Centern in der gelben Villa bekannt ist. Danach übernahmen die Auszubildenden Markus Winkels (1. Ausbildungsjahr) und der ehemalige bwv.-Schüler Arthur Altenhof (3. Ausbildungsjahr, kurz vor der Prüfung) die höchst informative und sehr schülerorientierte Gestaltung des Tages. Zuerst starteten wir mit einer Führung durch das Bankgebäude; vom „Balkon" der obersten Etage hatten wir einen perfekten Blick auf die vielen verschiedenen Abteilungen sowie den diamantähnlichen Tresor in der Kundenhalle, dessen Inneres während der Hausführung noch genauestens begutachtet werden konnte. Herr Altenhof erläuterte den geschichtlichen Ursprung dieses Commerzbank-Gebäudes, welches ursprünglich einmal die Aufschrift der Dresdner Bank trug. In sportlicher Manier meisterte die Gruppe den Weg durchs Treppenhaus nach oben in den Sitzungssaal, wo neben Getränken und Keksen auch schon reichlich belegte Brötchen auf uns warteten.

Rubrik: 

Aktionstag „junge Fahrer“

Fahrertag 2018

 

Es war wieder einmal ein gelungener Präventionstag der Verkehrsunfallprävention Remscheid. An diesem Aktionstag haben ca. 190 Schülerinnen/Schüler und Auszubildende vom Berufskolleg Technik, Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung und dem Berufskolleg Käthe-Kollwitz teilgenommen, mit dem Ziel, Unfälle zu vermeiden bzw. in Unfallsituationen adäquat reagieren zu können.

Rubrik: 

Das Remscheider Wirtschaftsgymnasium feiert seinen 500. Abiturienten

Mit seinem 16. Abiturientenjahrgang feiert das Remscheider Wirtschaftsgymnasium ein Jubiläum: Der 500. Abiturient wird gekürt.
Bis zum Jahre 2017 hatte das Wirtschaftsgymnasium 490 junge Melvin Tairi und sein Klassenlehrer Erhan Dursun. Letzterer konnte gestern das vorläufige Abitur-Zertifikat überreichen.Menschen zum Abitur geführt. Ende Mai und Anfang Juni dieses Jahres trudelten dann die Ergebnisse der aktuellen schriftlichen Abiturprüfung ein. Dabei wartete Lothar Groß, der Abteilungsleiter Wirtschaftsgymnasium, speziell auf den zehnten Schüler, der die diesjährige Abiturprüfung bestanden hat, also auf den 500. Abiturienten insgesamt.

Dieser 500. Abiturient des Remscheider Wirtschaftsgymnasiums heißt Melvin Tairi. In dieser Woche erhielt er sein vorläufiges Abitur-Zertifikat, das eigentliche Zeugnis wird später im Rahmen einer Schulveranstaltung übergeben. Sein Klassenlehrer, Erhan Dursun, sagt dazu: „Das freut mich ganz besonders für Melvin. Er ist nicht nur einer unserer leistungsstärksten Schüler, sondern auch ein sehr sympathischer junger Mann.“ Cornelia Berghaus-Biermann, die Schulleiterin, kennt den Jubiläums-Abiturienten vor allem als Schülersprecher. „Diese Funktion hat Herr Tairi sehr verantwortungsvoll ausgeübt.“

Rubrik: 

Seiten