Wirtschaftsgymnasium

Einwöchiges „Schnupperstudium“ an der Bergischen Universität Wuppertal

Zur Einordnung des Berichts (von Lothar Groß, Abteilungsleiter Wirtschaftsgymnasium Remscheid):
Das „Schnupperstudium“ bietet interessierten Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 12 des Wirtschaftsgymnasiums Remscheid kurz vor Schluss des Schuljahres eine ganze Studienwoche an der Bergischen Universität Wuppertal („Unterricht an einem anderen Ort als der Schule“). Die Universität stellt für jeden einzelnen „Schnupperstudenten“ individuell eine Vorlesungswoche zusammen. Die Schüler/innen äußern entsprechende Wünsche, die über die Schule an die Uni weiter geleitet  und in der Regel auch erfüllt werden. Das Schnupperstudium endet mit einem Praktikumsbericht. Ein besonders aussagekräftiger Bericht ist der folgende von Niklas Obermeier (Schüler des Remscheider Wirtschaftsgymnasiums):


Am ersten Tag des Schnupperstudiums gab es zuerst eine Begrüßungsveranstaltung. Es gab viele Informationen rund um das Thema Studium. Anschließend fand die für mich erste Vorlesung statt. Diese war die Vorlesung „Bewegung und Sport“ des Studiengangs Gesundheitsökonomie und -management. Die Orientierung auf dem großen Universitätsgelände gestaltete sich erst noch etwas kompliziert. Der Hörsaal war so, wie man sich einen kleinen Hörsaal vorstellt. Jedoch fehlt in den meisten Hörsälen Tageslicht. Das hat mich schon, trotz guter Beleuchtung, gestört. Aber nun keinen Vortrag über die fehlende Nutzung von Tageslicht, sondern zurück zur Vorlesung.
Der Professor hielt einen ziemlich spannenden und interessanten Vortrag. So erzählte er einige Anekdoten aus dem Leben, orientiert am Thema. Die wirtschaftlichen und sportlichen Zusammenhänge wurden dabei auch schnell deutlich. So müsse sich jeder gesunde Mensch viel bewegen, um gesund zu bleiben, insbesondere bezogen auf Büroarbeit. Das Sitzen sei das „neue Rauchen": Es macht uns krank. Damit wir dieses ungesunde Sitzen kompensieren können, bedarf es Bewegung.

Rubrik: 

Gelungene Abschlussfeier für die Höhere Handelsschule und das Wirtschaftsgymnasium

Abschlussfeier 2019


Am Donnerstag, 27. Juni 2019, war es wieder soweit: Fast 100 erfolgreiche und festlich gekleidete Abiturientinnen und Abiturienten des Remscheider Wirtschaftsgymnasiums und die Absolventinnen und Absolventen der Höheren Handelsschule konnten im großen Saal des CVJM-Heims in Lüttringhausen ihre Abschlusszeugnisse während einer Feierstunde im angemessenen Rahmen in Empfang nehmen.


Rubrik: 

bwv.checkpoint. Beruf. Unternehmensbesuch Commerzbank AG

Berufsorientierung am bwv.:
Besuch der Commerzbank - Filiale Düsseldorf-Königsallee
am 26. Juni 2019 um 9:30 Uhr; Dauer 4 - 5 Stunden


Folgende Inhalte erwarten interessierte Schülerinnen und Schüler des bwv.:



  • Führung durch die Filiale Düsseldorf-Königsallee (Betrieb, Gebäude, historische Entwicklung, Denkmalschutz )

  • Vorstellung des Unternehmens und Ausbildungsmöglichkeiten

  • Fachvortrag zum Thema Verschuldung und Konsumentenkredite bzw. alternativ Fachvortrag zum Thema Börse und Wertpapiere

  • Ablauf des Bewerbungsverfahrens

  • Ablauf eines Assessment-Center

Für weitere Informationen und/oder eine verbindliche Anmeldung:
E-Mail an: Claudia [dot] Quentin [at] bwv-rs [dot] de

Rubrik: 

Das Bewerberbuch 2019 ist da!


Toll! Unsere Schülerinnen und Schüler des bwv. haben die Chance genutzt und sich an dem neuen Bewerberbuch 2019 beteiligt.
Wir danken dem BZI für die Organisation des ganzen Ablaufs und zu diesem gelungenen Druckerzeugnis.
In dem Bewerberbuch 2019 stellen sich Ausbildungsplatzsuchende in allen Branchen für das kommende Ausbildungsjahr vor.
Wir drücken allen Bewerbern auf ihrem Weg in die Ausbildung 2019 die Daumen und wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Weitere Informationen, die Ansicht und den Download des Bewerberbuchs 2019 finden Sie hier:
https://www.bzi-rs.de/index.php/bewerberbuch-2019/

Rubrik: 

Gründerpreis 2019: Auch das bwv. ist wieder mit zwei Teams dabei

2019_GründerpreisRS


Wie in jedem Jahr wird im Mai entschieden, welche Teams sich in Remscheid mit ihrer fiktiven Geschäftsidee 2019_GründerpreisRS_Teamsdurchsetzen können. Bei der Auftaktveranstaltung in der Stadtsparkasse Remscheid stellten die Teams vergangene Woche ihre Produktideen vor.
Der Deutsche Gründerpreis für Schüler wird von den Initiatoren stern, Sparkassen, ZDF und Porsche ausgerichtet und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt.


Das sind unsere diesjährigen Teams:
Team „FutureStar“ möchte eine Website und App entwickeln, die die Vermittlung von talentierten Sportlern an Vereine ermöglicht.

Rubrik: 

Informationsveranstaltung des bwv. in der Sekundarschule


Die Zeugnisse nahen in großen Schritten und damit auch die Anmeldungen für die Schülerinnen und Schüler an den weiterführenden Schulen und Berufskollegs. Damit die Schülerinnen und Schüler eine fundierte Entscheidung treffen können, waren wir in dieser Woche an der Nelson Mandela Sekundarschule in Remscheid, um den Jugendlichen dort unser Berufskolleg näher zu bringen.
Das Besondere hieran ist, dass in diesem Schuljahr der erste Jahrgang die Sekundarschule abschließen wird.
Die 90 Minuten vor Ort waren kurzweilig und die Schülerinnen und Schüler hatten viele offene, neugierige Fragen und folgten aufmerksam unseren ausführlichen Erläuterungen.
Wir sind gespannt, wer von ihnen den Weg in unser Berufskolleg finden wird.

Rubrik: 

Seiten