Höhere Handelsschule

Kinobesuch des bwv. im Rahmen der Schulkinowochen

„Ach, da spielt doch der Elyas M’Barek mit!“ Die Vorfreude unserer zehn HöHa-Klassen und zwei Klassen des Wirtschaftsgymnasiums auf den Film cinema„Der Fall Collini“ war groß. Natürlich ist es immer etwas Besonderes, wenn die Schule zu Gunsten eines Kinobesuchs ausfällt. Aber wenn man auf diese Weise dann auch noch bundesdeutsche Rechtsgeschichte aufarbeitet, dann ist das Politik- und Geschichtsunterricht hautnah, mit Nachos und Popcorn.

Das Remscheider Cinestar machte dies auch in diesem Jahr mit der bundesweiten Aktion „Schulkinowochen“ wieder möglich. Der Film nach dem gleichnamigen Roman von Ferdinand von Schirach entpuppte sich dann auch als kritischer Gerichtsfilm zur deutschen Nazigeschichte. Warum kamen eigentlich nur so wenige NS-Kriegsverbrecher vor Gericht? „Der Fall Collini“ machte es den knapp 240 Schülern auf sehr emotionale Weise deutlich und warf beeindruckend die dunklen Kapitel unseres Rechtsstaates auf. Sehr ergreifend und schonungslos ehrlich. Ein gutes Beispiel für einen guten und kritischen Umgang mit der deutschen Geschichte!!!

Rubrik: 

Das bwv. stellt sich vor: Informationsabende für die Bildungsgänge Wirtschaftsgymnasium, Höhere Handelsschule und Berufsfachschule II

Auch in diesem Jahr bietet das bwv. für alle Interessierten wieder Informationsabende für folgende Bildungsgänge an:

Auch diese zwei Bildungsgänge verbinden die Vermittlung von wirtschaftsberuflichem Wissen und Allgemeinbildung. Ein guter Abschluss in diesen Bildungsgängen verbessert die Chancen auf dem Ausbildungsmarkt. Insbesondere die Höhere Handelsschule hat seit Jahrzehnten ihren festen Platz in der Remscheider Schullandschaft. Wir informieren an diesem Abend über Voraussetzungen, Inhalte und Chancen, die mit der Höheren Handelsschule und der Berufsfachschule II verbunden sind.

Rubrik: 

Schülerinnen und Schüler legen erfolgreich DELF-Prüfung in Französisch ab!

2019_DELF

Insgesamt 7 Schülerinnen und Schüler aus dem Bildungsgang Höhere Handelsschule haben sich der Herausforderung der DELF-Prüfung gestellt. Sie haben das Zertifikat auf dem Sprachniveau A1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GeR) erlangt und zwischen 70 bis 91 von 100 Punkten erzielt.

Aufregung und Nervosität waren groß. Die Schülerinnen und Schüler hatten vor allem vor der mündlichen Sprachprüfung großen Respekt, die sie alle mit großem Erfolg bestanden haben. Diese Prüfung hat ihnen Sicherheit im Umgang mit der mündlichen Sprache verschafft und ihnen gezeigt, dass sie sich mit einem Muttersprachler durchaus verständigen können.

Rubrik: 

Gelungene Abschlussfeier für die Höhere Handelsschule und das Wirtschaftsgymnasium

Abschlussfeier 2019


Am Donnerstag, 27. Juni 2019, war es wieder soweit: Fast 100 erfolgreiche und festlich gekleidete Abiturientinnen und Abiturienten des Remscheider Wirtschaftsgymnasiums und die Absolventinnen und Absolventen der Höheren Handelsschule konnten im großen Saal des CVJM-Heims in Lüttringhausen ihre Abschlusszeugnisse während einer Feierstunde im angemessenen Rahmen in Empfang nehmen.


Rubrik: 

Seiten