Höhere Handelsschule

Anmeldung für das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung

2020_Anmeldungen

Die Anmeldung für unsere Bildungsgänge erfolgt für das Schuljahr 2020/21 über das Online-Anmeldeportal schueleranmeldung.de.


Online-Anmeldungen für die Vollzeitbildungsgänge sind
vom 31.01.2020 bis 22.03.2019 möglich.

Für die Bildungsgänge Berufsfachschule II (Voraussetzung ist der Hauptschulabschluss nach Klasse 10) und die Höhere Handelsschule (Voraussetzung ist der mittlere Schulabschluss -FOR-) sind eine Online-Anmeldung und eine in der Regel vorherige individuelle Einzelberatung erforderlich. Für die Anmeldung am Wirtschaftsgymnasium ist eine vorherige Einzelberatung nicht notwendig.


Die Anmeldeberatung findet in diesem Schuljahr
vom 10. - 14.02.2020 von 14:00 - 15:30 Uhr und
am 15.02.2020 von 9:00 - 12:00 Uhr statt.

Zu dieser Einzelberatung müssen unsere angehenden Schüler/innen einen tabellarischen Lebenslauf und das Original-Halbjahreszeugnis 2019/20 mitbringen.

Rubrik: 

Das bwv. stellt sich vor: Informationsabende für die Bildungsgänge Wirtschaftsgymnasium, Höhere Handelsschule und Berufsfachschule II

Auch in diesem Jahr bietet das bwv. für alle Interessierten wieder Informationsabende für folgende Bildungsgänge an:

Auch diese zwei Bildungsgänge verbinden die Vermittlung von wirtschaftsberuflichem Wissen und Allgemeinbildung. Ein guter Abschluss in diesen Bildungsgängen verbessert die Chancen auf dem Ausbildungsmarkt. Insbesondere die Höhere Handelsschule hat seit Jahrzehnten ihren festen Platz in der Remscheider Schullandschaft. Wir informieren an diesem Abend über Voraussetzungen, Inhalte und Chancen, die mit der Höheren Handelsschule und der Berufsfachschule II verbunden sind.

Rubrik: 

Schülerinnen und Schüler legen erfolgreich DELF-Prüfung in Französisch ab!

2019_DELF

Insgesamt 7 Schülerinnen und Schüler aus dem Bildungsgang Höhere Handelsschule haben sich der Herausforderung der DELF-Prüfung gestellt. Sie haben das Zertifikat auf dem Sprachniveau A1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GeR) erlangt und zwischen 70 bis 91 von 100 Punkten erzielt.

Aufregung und Nervosität waren groß. Die Schülerinnen und Schüler hatten vor allem vor der mündlichen Sprachprüfung großen Respekt, die sie alle mit großem Erfolg bestanden haben. Diese Prüfung hat ihnen Sicherheit im Umgang mit der mündlichen Sprache verschafft und ihnen gezeigt, dass sie sich mit einem Muttersprachler durchaus verständigen können.

Rubrik: 

Gelungene Abschlussfeier für die Höhere Handelsschule und das Wirtschaftsgymnasium

Abschlussfeier 2019


Am Donnerstag, 27. Juni 2019, war es wieder soweit: Fast 100 erfolgreiche und festlich gekleidete Abiturientinnen und Abiturienten des Remscheider Wirtschaftsgymnasiums und die Absolventinnen und Absolventen der Höheren Handelsschule konnten im großen Saal des CVJM-Heims in Lüttringhausen ihre Abschlusszeugnisse während einer Feierstunde im angemessenen Rahmen in Empfang nehmen.


Rubrik: 

bwv.checkpoint. Beruf. Unternehmensbesuch Commerzbank AG

Berufsorientierung am bwv.:
Besuch der Commerzbank - Filiale Düsseldorf-Königsallee
am 26. Juni 2019 um 9:30 Uhr; Dauer 4 - 5 Stunden


Folgende Inhalte erwarten interessierte Schülerinnen und Schüler des bwv.:



  • Führung durch die Filiale Düsseldorf-Königsallee (Betrieb, Gebäude, historische Entwicklung, Denkmalschutz )

  • Vorstellung des Unternehmens und Ausbildungsmöglichkeiten

  • Fachvortrag zum Thema Verschuldung und Konsumentenkredite bzw. alternativ Fachvortrag zum Thema Börse und Wertpapiere

  • Ablauf des Bewerbungsverfahrens

  • Ablauf eines Assessment-Center

Für weitere Informationen und/oder eine verbindliche Anmeldung:
E-Mail an: Claudia [dot] Quentin [at] bwv-rs [dot] de

Rubrik: 

Assessment-Center-Training

In Kooperation mit der Kraftstation/Gelbe Villa wurde in der letzten Woche in guter alter Tradition ein Assessment-Center für eine Klasse der Höheren Handelsschule - diesmal die HH18A - durchgeführt. Assessment-Center sind in der heutigen Zeit, besonders  bei  großen  UnterneAChmen, gängige  Formen und fester Bestandteil von Bewerbungsprozessen.


Wir boten unseren Schülerinnen und Schülern mit diesem Angebot die Möglichkeit, ein solches Assessment-Center mit seinen Bestandteilen kennenzulernen und  zu simulieren. Dabei durchliefen sie verschiedene Übungssituationen und wurden dort begleitet, beobachtet und am Ende des Tages stand ein persönliches Feedbackgespräch für alle TeilnehmerInnen.


Damit wir dies kompetent und passgenau gewährleisten können, unterstützten uns diesmal Personalvertreter der Barmer Krankenkasse, der Steinhaus GmbH, der Volksbank im Bergischen Land eG und der Kraftstation e.V.. Ganz herzlich möchten wir uns an dieser Stelle für diese kompetente Unterstützung bedanken, ohne die das Angebot nicht möglich wäre.

Rubrik: 

Seiten