Industriekaufmann/ Industriekauffrau

„Businesskompetenz im Berufsalltag“ – Soft Skills am bwv.

20180922_Business-Knigge_Gruppe


Die Vorspeise des 3-Gänge-Menüs im edlen und mit dem begehrten Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant Heldmann wird serviert. Die Stimmung unter den Auszubildenden des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung der Stadt Remscheid ist angespannt und erwartungsvoll. 20180922_Business-Knigge_EssenIn zwei Gruppen wird nun der 1. Gang an die mit zahlreichen Gläsern, Besteckvarianten und kunstvoll gefalteten Servietten gedeckten Tische gebracht. Gegrillte Dorade steht auf der Menükarte. Doch dann bilden sich schnell erste Schweißperlen auf Stirn und Gesicht der Schülerinnen und Schüler. Gräten im Fisch, dazu extra lange Nudeln mit reichlich Soße, es ist eine echte Herausforderung hier die sprichwörtlich „weiße Weste“ zu wahren. Eine Herausforderung, der sich insgesamt 40 Auszubildende des Berufskollegs am 22.09.2018 bewusst gestellt haben.

Rubrik: 

„Businesskompetenz im Berufsalltag“ – Soft-Skills am bwv.

Am 22.09.2018 von 13:00 - 18:00 Uhr erhalten 40 junge Erwachsene des Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung zum vierten Mal die Gelegenheit, ihren Business-Auftritt professionell begleiten zu lassen. Die Rheinische Post berichtete am 28.04.2018 bereits über das letzte Event. Grundkonzept der Veranstaltung ist es, den Auszubildenden ein umfassendes Coaching für die gesellschaftlich gewünschten Kleidungs- und Verhaltensweisen in Beratungsgesprächen zu bieten. Ein professionelles Feedback zur Außenwirkung der Teilnehmer durch erfahrene Persönlichkeiten gehört ebenso dazu.

Rubrik: 

"Business im Berufsalltag" – Ein Lernprojekt für Leib und Seele

 

Hören Sie hier den Beitrag im Deutschlandfunk zum Projekttag: "Business im Berufsalltag"

 

Business im Berufsalltag 2017

Kleider machen Leute. Diese „Verwandlung“ vom leger gekleideten Auszubildenden zum Geschäftsmann bzw. zur Geschäftsfrau im Businessoutfit konnten am Samstag, dem 16.09., über 70 Schülerinnen und Schüler unseres Berufskollegs durchleben. Und das Ergebnis war überragend. Jeder durfte unter fachkundiger Beratung im Modehaus Johann sein passendes Outfit für ein Geschäftsessen oder aber auch den Berufsalltag probieren. Die Visagistin und Friseurin Zita D’Almeida gab zusätzliche Stylingtipps und der Remscheider Fotograf Mike König dokumentierte das Ergebnis bei einem persönlichen Fotoshooting.

Rubrik: 

Besten-Ehrung der IHK

IHK Bestenehrung 2017 Schülerbild 1

 

Im Rahmen der Besten-Ehrung der Absolventen des aktuellen Jahrgangs hat am 14.09.2017 die IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid zu einer stimmungsvollen Veranstaltung mit Live-Musik ins Restaurant Steinhaus in Solingen eingeladen. Dort wurden u.a. auch die hervorragenden Ausbildungsleistungen unserer ehemaligen Berufsschülerinnen und -schüler aus den Winterprüfungen 2016/17 und den Sommerprüfungen 2017 geehrt.

Rubrik: 

Heißes Eisen und feines Fingerspitzengefühl

Zwei bedeutende Unternehmen im Bergischen Land haben für zwei Oberstufenklassen der Industrie IN14A und IN14B nebst ihrem Klassenlehrer Herrn Simon die Türen geöffnet.

Die IN14A hatte die Möglichkeit bei der Karl Diederichs KG Stahl-, Walz- und Hammerwerk – besser bekannt unter dem Markennamen Dirostahl – das Schmieden von z.B. Wellen (10kg bis 35.000kg), Blöcken, Rohren und Ringen bei Temperaturen von bis zu 1.300 Grad Celsius kennen zu lernen.

Rubrik: 

Unterrichtsbesuch im Blockunterricht der Industriekaufleute

Zu unserem Bildungsangebot gehören auch immer wieder Unterrichtsbesuche unserer Lernpartner und Vertreter von Institutionen aus dem Netzwerk unseres Berufskollegs. Letzte Woche  war Herr Meyer, ein ehemaliges Betriebsratsmitglied von Vaillant, zu Besuch. Herr Meyer referierte und beantwortete Fragen rund um das Thema „Geschichte und Notwendigkeit von Gewerkschaften“.
Wir bedanken uns bei Herrn Meyer für den lebendigen Vortrag und sein Engagement für unser Berufskolleg.

Rubrik: 

Seiten