Veranstaltung

Deutscher Gründerpreis für Schüler: Zwei Projekte des bwv. sind dabei

Der Deutsche Gründerpreis für Schüler geht in die nächste Runde. Das größte deutsche Existenzgründer-Planspiel lockte seit 1999 bereits über 78.000 Schülerinnen und Schüler mit attraktiven Preisen zur Teilnahme. Unter dem Motto „Du machst das Spiel“ sind auch in diesem Jahr wieder zwei innovative Projekte des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Remscheid mit dabei.
Insgesamt neun engagierte Schülerinnen und Schüler aus unserem Wirtschaftsgymnasium (Klasse WG16A und WG16B) haben in den letzten Wochen intensiv an ihren Ideen gearbeitet und ein erstes Konzept auf die Beine gestellt. Am 08.03.2018 durften sie es dann erstmals der Öffentlichkeit vorstellen. Im Rahmen der Kick-Off-Veranstaltung in der Stadtsparkasse Remscheid durften sowohl die Presse als auch die insgesamt fünf teilnehmenden Teams aus Remscheid einen ersten Eindruck bekommen, welche fiktiven Unternehmenskonzepte in den nächsten Monaten kontinuierlich weiterentwickelt und am Ende mit einem vollständigen Businessplan samt Marketingstrategie versehen werden.

Rubrik: 

Projekt „Sport meets Brain“

Schulpreis machte es möglich: Projekt „Sport meets Brain“ lief an der Stuttgarter Straße erfolgreich an.


2017_SportMeetsBrain1


 


Von Andreas Weber


Der Remscheider Schulpreis macht es möglich. Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung schickte seine 18 Vollzeitklassen am letzten Schultag vor Weihnachten sechs Stunden in einen ungewöhnlichen Wettbewerb: sportliche Spiele gepaart mit kreativen Ideen, die das Gehirn anregen. Das eine in der kleinen Turnhalle des Kollegs an der Stuttgarter Straße, das andere in den Klassenräumen.

Rubrik: 

Seiten