Allgemein

Gründerteams des BWV räumen ab – Der Deutsche Gründerpreis für Schüler geht zu Ende

Beim Deutschen Gründerpreis für Schüler 2020 hatten es die drei Teams des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Remscheid dieses Jahr wahrlich nicht leicht. Die heiße Phase fand unter Social Distancing und erschwerten Bedingungen statt. Umso erfreulicher ist es, dass sich nach der ersten Spielphase, in der es zahlreiche Aufgaben zu erledigen gab, zwei Teams für die Endrunde qualifiziert hatten.

Im Laufe der Spielphase waren neben dem Fachwissen über die Hürden einer Unternehmensgründung auch viel Kreativität und Innovationsgeist gefragt. Die Entwicklung der Unternehmensidee durch Ausarbeitung einer Unternehmens- und Marketingstrategie war der Grundstein. Fortan galt es, den potenziellen Markt zu analysieren, Preise zu ermitteln, eine komplexe Finanzplanung zu erstellen und sich in puncto Öffentlichkeitsarbeit zu erproben. Eine eigene Website wurde erstellt und eine erste Pressemitteilung geschrieben. Eine Fachjury nahm die Businesspläne anschließend genau unter die Lupe. Am Ende konnte das Team von Strainer GmbH & Co. KG einen hervorragenden 1. Platz für Remscheid und Platz 35 von knapp 800 Teams auf Bundesebene belegen.

Die vier jungen Gründerinnen Delia, Lea, Alexandra und Kim (auf dem Foto von links nach rechts), die aktuell die Klasse 12 des Wirtschaftsgymnasiums besuchen, konnten mit ihrem Businessplan und ihrer innovativen Geschäftsidee die Jury überzeugen und gewinnen ein Preisgeld in Höhe von 500,00 EUR. Zudem dürfen die Mitglieder im Herbst an der regionalen Preisverleihung des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbands in Düsseldorf teilnehmen.  Das Team hat sich mit der Entwicklung einer Trinkflasche „Flask“ mit integriertem Filtersystem beschäftigt, um überall und aus jeder Wasserquelle trinkbares Wasser zu erhalten.

Rubrik: 

Ein ganz neues Team im Schulbüro

2020_Sekretariat

Nachdem uns in den vergangenen Monaten Sabine Ostwald und Simon Geiß wegen anderer Tätigkeiten bei der Stadt Remscheid leider verlassen haben, freuen wir uns nun, unser neues Team im Schulbüro vorstellen zu können. Seit Dezember leitet Bianca Langer unser Sekretariat und hat nun seit Februar auch mit Margitta Höhfeld (Klick für weitere Infos) eine zweite Kraft an ihrer Seite. Wir sind sehr froh und dankbar, nun von diesen beiden Damen unterstützt zu werden, die uns bereits in dieser aktuell so schwierigen Zeit die Arbeit erleichtern. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und sagen Herzlich Willkommen!

Rubrik: 

Fernsehansprache von Bundeskanzlerin Merkel - bitte seien Sie achtsam und solidarisch!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

in diesen Zeiten ist es wichtig, achtsam und solidarisch zu sein. Das hat auch unsere Bundeskanzlerin gestern (18.03.2020) in ihrer Rede an die Nation zum Ausdruck gebracht.

Wir bitten Sie, dass Sie sich als Mitglied unserer Schulgemeinde achtsam verhalten und Ihren Beitrag für unsere Gesellschaft leisten. Daher bleiben Sie, soweit das möglich ist, zu Hause und beachtet Sie die geltenden Hygienevorschriften. Denn das rettet Leben!

Achtsamkeit

Rubrik: 

Gelungene Abschlussfeier für die Höhere Handelsschule und das Wirtschaftsgymnasium

Abschlussfeier 2019


Am Donnerstag, 27. Juni 2019, war es wieder soweit: Fast 100 erfolgreiche und festlich gekleidete Abiturientinnen und Abiturienten des Remscheider Wirtschaftsgymnasiums und die Absolventinnen und Absolventen der Höheren Handelsschule konnten im großen Saal des CVJM-Heims in Lüttringhausen ihre Abschlusszeugnisse während einer Feierstunde im angemessenen Rahmen in Empfang nehmen.


Rubrik: 

Aynur‘s Café Pause neu eröffnet

Aynur‘s Café Pause

Aynur‘s Café Pause

Schülerschaft und Kollegium feiert mit OB die Einweihung des neuen Schulkiosks am bwv.

Die Schüler und Lehrer an unserem Berufskolleg kennen sie schon lange: Aynur Sevinc. Das ist die stets gut gelaunte Dame, die schon seit einigen Jahren Brötchen, Kaffee und sonstige Leckereien in den Pausen verkauft. Neu daran ist seit diesem Schuljahr aber, dass sie das in ihrem eigenen Kiosk macht – Aynur’s Café Pause.

Bei einer netten kleinen Einweihungsfeier am 19.09., bei der auch Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz zugegen war, durften alle Gratulanten von einem reichhaltigen Buffet kosten und es sich schmecken lassen. Vielen Dank für die Köstlichkeiten! Wir freuen uns auf ein vielseitiges Angebot in den Pausen und wünschen Aynur Sevinc viel Erfolg!

 

Aynur‘s Café Pause

Rubrik: 

BWV-Fußballturnier 2018

Nach knapp zwei Jahren fand dieses Jahr wieder das Fußballturnier statt. Es war ein tolles Event mit 5 teilnehmenden Mannschaften, die aus sehr starken Spielern bestanden und schon das allein machte das Turnier von vornherein sehr spannend.

Jede Mannschaft hielt sich für den Favoriten, doch am Ende haben sich die Lehrer souverän durchgesetzt: Die Lehrermannschaft hat alle Spiele gewonnen und kürte sich somit ungeschlagen zum Sieger.

 

Lehrermannschaft 2018

 

Den Zuschauern wurde einiges angeboten und auch körperlich ging es gut zur Sache. Alle teilnehmenden Mannschaften hatten viel Spaß.

Rubrik: 

Projekt „Sport meets Brain“

Schulpreis machte es möglich: Projekt „Sport meets Brain“ lief an der Stuttgarter Straße erfolgreich an.


2017_SportMeetsBrain1


 


Von Andreas Weber


Der Remscheider Schulpreis macht es möglich. Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung schickte seine 18 Vollzeitklassen am letzten Schultag vor Weihnachten sechs Stunden in einen ungewöhnlichen Wettbewerb: sportliche Spiele gepaart mit kreativen Ideen, die das Gehirn anregen. Das eine in der kleinen Turnhalle des Kollegs an der Stuttgarter Straße, das andere in den Klassenräumen.

Rubrik: 

Seiten