AG „Start Up - Deutscher Gründerpreis für Schüler“

Deutscher GründerpreisDieses bundesweite Unternehmensgründungsplanspiel wird mit Unterstützung des Stern, der Sparkassen, des ZDF und Porsche durchgeführt, um das unternehmerisches Denken und die Unternehmensgründungskultur möglichst frühzeitig in Schulen zu fördern.

Die Schülerinnen und Schüler entwickeln zu Beginn eine eigene Unternehmensidee, gründen eine fiktive Firma und führen unternehmerische Aufgaben (wie beispielsweise die Marktanalyse, Produktgestaltung, Entwerfen einer Homepage, Finanzplanung, Gestaltung einer Anzeige) durch. Ziel ist es, ein schlüssiges und Erfolg versprechendes Geschäftskonzept zu entwickeln.

Die Spielteams bestehen aus 3 bis 6 Personen und werden während des Spiels von der Remscheider Stadtsparkasse, einem Unternehmenspaten (Praktiker) und einem Lehrer betreut.

Während der Hauptspielzeit von Januar bis Juni werden alle Spielbewegungen über eine Internetplattform abgewickelt. Weitere Informationen können auf der Internetseite deutscher-gruenderpreis.de abgerufen werden.

Ansprechpartner: Daniel Bierbaum