Beratungsteam

Am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung sind drei Beratungslehrer/innen tätig.

Beratungslehrer

Marina Rintelen * Stephan Bonne * Roselies Leicht

 

Die Aufgabenschwerpunkte ihrer Beratung sind:

1. Bildungsgangberatung bei Anmeldung und Schullaufbahnberatung während der Schulzeit

Die Bildungsgangberatung hat das Ziel, über die einzelnen Bildungsgangangebote zu informieren, den Betroffenen Chancen und Risiken ihrer Bildungsgangwahl bewusst zu machen und sie zu einer verantwortlichen, zukunftsorientierten Entscheidung zu führen.

Alle Schülerinnen und Schüler, die sich vorrangig aus dem Bereich der Sekundarstufe I am Berufskolleg für einen vollzeitschulischen Bildungsgang bewerben, werden deshalb bei der Anmeldung am Berufskolleg individuell bei ihrer Wahl des Bildungsgang beraten.

Auch während ihrer weiteren Schulzeit im Bildungsgang oder beim Bildungsgangwechsel werden die Schülerinnen und Schüler individuell beraten.

2. Beratung in schulinternen Konflikten und persönlichen Lebenskrisen

Die Krisen- und Konfliktberatung hat das Ziel, Schülerinnen und Schüler bei persönlichen Krisen zu begleiten und ihnen Hilfestellung bei ihrer Suche nach persönlichen Lösungswegen zu geben.

Bei Konfliktsituationen mit Klassenkameraden oder Lehrern/- innen können sich die Schülerinnen und Schüler an die Beratungslehrer wenden, um Probleme zu klären und Hilfestellung für das weitere Vorgehen zu erhalten.

Auch in persönlichen Lebenskrisen begleiten und betreuen die Beratungslehrer/innen die Schülerinnen und Schüler. Denn wenn Beziehungen im privaten oder betrieblichen Umfeld in eine Krise geraten oder die eigene Lebensplanung ins Wanken gerät, hat dies schulisch häufig Auswirkungen auf das Arbeits- und Sozialverhalten der Schülerinnen und Schüler.