Mitteilung aus der Abteilung Berufsschule

Sehr geehrte/r Ausbildungsbeauftragte/r!

Durch die aktuellen Entwicklungen aufgrund des Corona-Virus „COVID-19“ findet die Ausbildung unserer Berufsschülerinnen und Berufsschüler bis mindestens nach den Osterferien ausschließlich in den Ausbildungsbetrieben statt.

Die Fachlehrerinnen und Fachlehrer werden den Auszubildenden in Absprache untereinander Aufgabenstellungen und Materialien in vornehmlich digitaler Form zusenden, die sie, je nach Arbeitsbelastung, auch im Betrieb erledigen können. Wir gehen, in Anlehnung an die Mittteilung „Informationen für Berufskollegs“ des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, davon aus, dass Sie in diesem Zusammenhang, wie vorgesehen, Ihren Auszubildenden die notwendige und angemessene Zeit einräumen, sich mit diesen schulischen/prüfungsrelevanten Dingen auseinanderzusetzen.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen auf unserer Schulhomepage und der Homepage der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und die Kooperation in diesen schwierigen Zeiten.

Rubrik: