Gründerpreis 2019: Auch das bwv. ist wieder mit zwei Teams dabei

2019_GründerpreisRS


Wie in jedem Jahr wird im Mai entschieden, welche Teams sich in Remscheid mit ihrer fiktiven Geschäftsidee 2019_GründerpreisRS_Teamsdurchsetzen können. Bei der Auftaktveranstaltung in der Stadtsparkasse Remscheid stellten die Teams vergangene Woche ihre Produktideen vor.
Der Deutsche Gründerpreis für Schüler wird von den Initiatoren stern, Sparkassen, ZDF und Porsche ausgerichtet und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt.


Das sind unsere diesjährigen Teams:
Team „FutureStar“ möchte eine Website und App entwickeln, die die Vermittlung von talentierten Sportlern an Vereine ermöglicht.


Team „Creative Industry“ arbeitet an dem „Candycrib“, einer nützlichen, praktischen und leicht transportierbaren Snackbox, welche den Kunden den Kinobesuch, bei Sportveranstaltungen und privaten Feiern erleichtert.
Das Produkt besteht aus Kunststoff, welches wieder verwendbar ist und aus diesem Grund zugleich auch umweltfreundlich ist.
Der Candycrib ist in drei verschiedenen Größen verfügbar (klein, groß, Jumbo) und soll alle Generationen ansprechen.


2019_Gruenderpreis_Candycrib


Wir wünschen unseren Teams viel Erfolg und hoffen, dass sie mit ihren Konzepten auf regionaler und bundesweiter Ebene weit kommen!

Rubrik: