"Business im Berufsalltag" – Ein Lernprojekt für Leib und Seele

 

Hören Sie hier den Beitrag im Deutschlandfunk zum Projekttag: "Business im Berufsalltag"

 

Business im Berufsalltag 2017

Kleider machen Leute. Diese „Verwandlung“ vom leger gekleideten Auszubildenden zum Geschäftsmann bzw. zur Geschäftsfrau im Businessoutfit konnten am Samstag, dem 16.09., über 70 Schülerinnen und Schüler unseres Berufskollegs durchleben. Und das Ergebnis war überragend. Jeder durfte unter fachkundiger Beratung im Modehaus Johann sein passendes Outfit für ein Geschäftsessen oder aber auch den Berufsalltag probieren. Die Visagistin und Friseurin Zita D’Almeida gab zusätzliche Stylingtipps und der Remscheider Fotograf Mike König dokumentierte das Ergebnis bei einem persönlichen Fotoshooting.

„Das ist wie eine Verwandlung von der Raupe zum Schmetterling“, bemerkte Adrian Pütz, Initiator Speisekarte 2017dieses Projekts und Lehrer an unserem Berufskolleg, mit einem Augenzwinkern und freute sich über die vielen zufrieden aussehenden jungen Menschen.
Abgerundet wurde diese Modeberatung durch einen fachkundigen Vortrag im Deutschen Röntgen-Museum über die „do‘s and dont’s“ der Modeetikette. Frau Beck, Geschäftsführerin des Modehaus Johann, zeigte eindrucksvoll auf, worauf man bei der Kleidung für ein Geschäftsessen aber auch im Vorstellungsgespräch unbedingt achten solle. Unterstützt wurde sie durch den Jungunternehmer David Schirrmacher, der mit seinem Mode-Startup „Von Floerke“ für modische Herrenaccessoirs in der Modewelt steht. Schirrmacher ermutigte die Auszubildenden, auch mal farbige Akzente zu wagen.
Im letzten Modul des Projekttages bat die Klosterschänke Remscheid-Lennep zu Tisch. Im Rahmen dieser „Business-Knigge“-Veranstaltung wurde den angehenden Steuerfachangestellten, Büromanagern und Industriekaufleuten sowie unseren Fachschülerinnen und –schülern in einer sehr stilvollen Atmosphäre ein Drei-Gänge-Menue serviert. Unter Anleitung des Chefkellners wurden auch hier wertvolle Tipps zu den einzelnen Gängen, zur Wahl des Bestecks oder des Glases gegeben. Genussvolles Lernen mit „Leib und Seele“.
Ermöglicht wurde dieses Projekt „Business im Berufsalltag“ durch die finanzielle Unterstützung der Ruhbaumstiftung, der Stadtsparkasse Remscheid sowie des Landesverbands schulischer Fördervereine. Herzlichen Dank für diese stilvollen Eindrücke eines einzigartigen Lernprojekts.

Rubrik: